Abgesagt: Unfinished Business

Popkultur // Artikel vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.

Von klassischer kammermusikalischer Intimität bis zum 70er-Fusion-Groove, von elektronischem Maschinengehämmer bis zur ätherischen Schönheit eines schwebenden Tons, von repetitiven Freejazz-Patterns bis zur schlichten Melodie, vom knarzenden Kontrabass bis zum Quaken der Trompete, vom trockenen Schlag auf dem Holzblock bis zum durchdringenden Flatterton des Saxofons, vom Rock-Riff bis zum Vogelgezwitscher, vom tonlosem Geräusch bis zur Stille.

So weit reicht die Bandbreite, wenn sich Giga Brunner (Vibrafon), Helmut Dinkel (Saxofon), Roland Spieth (Trompete), Johannes Frisch (Kontrabass), Cornelius Veit (E-Gitarre/Elektronics) und Josef Steiner-Faath (Perkussion) zu Unfinished Business formieren. -pat

So, 27.12., 20 Uhr, Orgelfabrik Durlach, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Selig

Popkultur // Artikel vom 03.02.2022

Anlässlich des 25. Debütgeburtstags kündigten die Hamburger für 2020 ein Album an, das ihre Klassiker mit Gästen wie Olli Schulz, Johannes Oerding, Philipp Poisel, Bap, Madsen, Das Pack, 17 Hippies und Benjamin von Stuckrad-Barre neu interpretiert.

Weiterlesen …


Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …