Uni-Sommerfest 2010

Popkultur // Artikel vom 26.06.2010

Volles Programm beim Unifest, auch dieses Jahr holt der Usta-Karlsruhe wieder säckeweise Bands auf drei Bühnen in Uniforum und Mensa.

Draußen spielen Neonfisch (Indie Rock), Empty Beauty (Indie Rock), The PuddNheads (Rock), The Trip Tapes (Psychedelic Rock), Mofa (Deutschrock), Perry O’Parson (Country/Folk/Acoustic), Skafield (Skapunk) und Cris Cosmo (deutschsprachiger Latin/Reggae).

Auf der Mensabühne treten auf: Olli Schulz (Singer/Songwriter ohne Hund), Piazumanchu (Gyps’n’Roll) und die verrückten Pfälzer von Mr. Winterbottom (Indie-Rock-Dance-Pop). Nach den Bands kann auf vier Floors noch zu Reggae & Dancehall, Mixed Party Mucke, Drum’n’Bass und Lounge-Musik gezappelt bzw. gechillt werden. -mex


Sa, 26.6.,15 Uhr, Unigelände, Karlsruhe
www.unifest-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.