Veni, vidi, vici

Popkultur // Artikel vom 30.04.2011

Auf ihrer „Scream It Like You Mean It“-Tour präsentieren sich We Came As Romans als gereifte Vertreter des US-Post-Hardcore.

Das Sextett aus Troy, Michigan fügt sich damit nahtlos in die Reihe seiner Equal-Vision-Records-Label-Kollegen wie Chiodos, Underoath, The Devil Wears Prada oder August Burns Red ein.

Von allen haben sie etwas und machen doch ihr eigenes Ding. Nachzuhören auf dem aktuellen Album „To Plant A Seed“. Mit dabei sind die aufstrebenden Bands Miss May I, The Word Alive und This Or The Apocalypse. -mex

Sa, 30.4., 19 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...




Ladysmith Black Mambazo

Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2018

Die stimmgewaltige, in den 60er Jahren gegründete Gruppe wurde durch die Graceland-Tour mit Paul Simon weltbekannt, war aber zuvor schon eine kulturelle Institution in Südafrika.

>   mehr lesen...