Veni, vidi, vici

Popkultur // Artikel vom 30.04.2011

Auf ihrer „Scream It Like You Mean It“-Tour präsentieren sich We Came As Romans als gereifte Vertreter des US-Post-Hardcore.

Das Sextett aus Troy, Michigan fügt sich damit nahtlos in die Reihe seiner Equal-Vision-Records-Label-Kollegen wie Chiodos, Underoath, The Devil Wears Prada oder August Burns Red ein.

Von allen haben sie etwas und machen doch ihr eigenes Ding. Nachzuhören auf dem aktuellen Album „To Plant A Seed“. Mit dabei sind die aufstrebenden Bands Miss May I, The Word Alive und This Or The Apocalypse. -mex

Sa, 30.4., 19 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: Attila Zoller

Popkultur // Tagestipp vom 15.01.2018

Gitarrist Attila Zoller zählt zu den treibenden Kräften im Jazz.

>   mehr lesen...




The Vibrators

Popkultur // Tagestipp vom 14.01.2018

Die Legende lebt – aber nicht mehr lange.

>   mehr lesen...




Irish Folk Rock Party 2017

Popkultur // Tagestipp vom 13.01.2018

Das Full-Folk-Programm gibt’s beim vierten Jahrestreffen der Karlsruher Boys in Green.

>   mehr lesen...




Poetic Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Im Programm „Rosenzeit und Aria“ schlagen Sandra Hartmann (Gesang), Peter Lehel (Saxofon) und Peter Schindler (Piano) gekonnt einen Bogen von Lyrik über Klassik hin zum Jazz.

>   mehr lesen...




Four For Kate

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Hier sind nicht aller guten Dinge drei, sondern vier plus eins.

>   mehr lesen...




Destiny Unknown

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Beim „Emergenza“ 2013 schafften es die Rastatter Destinies ins Regiofinale.

>   mehr lesen...