Veni, vidi, vici

Popkultur // Artikel vom 30.04.2011

Auf ihrer „Scream It Like You Mean It“-Tour präsentieren sich We Came As Romans als gereifte Vertreter des US-Post-Hardcore.

Das Sextett aus Troy, Michigan fügt sich damit nahtlos in die Reihe seiner Equal-Vision-Records-Label-Kollegen wie Chiodos, Underoath, The Devil Wears Prada oder August Burns Red ein.

Von allen haben sie etwas und machen doch ihr eigenes Ding. Nachzuhören auf dem aktuellen Album „To Plant A Seed“. Mit dabei sind die aufstrebenden Bands Miss May I, The Word Alive und This Or The Apocalypse. -mex

Sa, 30.4., 19 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Illegale Farben

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Düstere Tagträume haben diese fünf Kölner für ihr Zweitwerk „Grau“ zusammengebraut.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Neben den beliebten Reihen „Feine Töne“ mit Barjazz und dem „Jazz Market“ fährt die HL auch freitags ein sattes Jazz-Programm auf.

>   mehr lesen...




Battle Beast

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Die finnischen Heavy Metaller „Battle Beast“ um Powerfrau Noora Louhimo melden sich mit dem neuen Album „Bringer Of Pain“ zurück.

>   mehr lesen...


Rant

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Merle Bennett (Drums) und Torsten Papenheim (Gitarre) laufen im Kohi unter Experimental, bringen in Minimal-Besetzung aber astreine Jazz-Attitude mit.

>   mehr lesen...