Will Bernard Trio

Popkultur // Artikel vom 27.03.2014

Wer Will Bernard an seiner Gitarre sieht, hat umgehend 60er-Jahre-Größen wie Grant Green oder Kenny Burrell im Ohr.

Und doch hat er längst seine eigene, zeitgemäße Ästhetik gefunden, die ein weites musikalisches Feld vom politischen HipHop bis zur Weltmusik abdeckt.

Im Trio mit Hammond-Organist Brian Charette und Schlagzeuger Rainer Winch steht Bernard aber ganz eindeutig für swingenden, groovigen und souligen Jazz. -pat


Do, 27.3., 20 Uhr, Jazzclub Karlsruhe, Alter Schlachthof

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...




15 Jahre New Noise

Popkultur // Tagestipp vom 21.06.2018

Ende Gelände heißt es beim „New Noise Festival“, das nach zwölf Ausgaben letzten Sommer Schluss machte.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 19.06.2018

Bevor der Panorama-Verein das dritte Sommerfest feiert, gibt das P8 nochmal voll Gas.

>   mehr lesen...