Wolfgang Abendschön & Akzente

Popkultur // Artikel vom 24.12.2007

Eine der letzten und außergewöhnlichsten Chancen, an Heiligabend in die Kirche zu gehen.

Wolfgang Abendschön ist bekannt als Rockpoet und tritt mit seiner Band „Akzente“ immer wieder mal in der Stadtkirche auf.

Zu Weihnachten gibt es in der „Nacht der Lichter“ zwischen Rock- und Gospeltönen auch Stille und Nachdenkliches; als Gäste kommen Ole Hoffmann und die Spiegelfechter sowie der Gastgeber selbst, Pfarrer Dr. Dieter Splinter.

Der Eintritt ist traditionsgemäß frei, Spenden werden gesammelt für den Förderverein Hospiz Ettlingen e.V. und das Projekt „ANDERE KirchenTÖNE“. -bes

Mo, 24.12., 23 Uhr, Stadtkirche am Marktplatz, weit. Termine: 13.1., 19 Uhr, 3.2., 19 Uhr je. Kleine Kirche/Marktplatz

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.