Wolfgang Abendschön & Akzente

Popkultur // Artikel vom 24.12.2007

Eine der letzten und außergewöhnlichsten Chancen, an Heiligabend in die Kirche zu gehen.

Wolfgang Abendschön ist bekannt als Rockpoet und tritt mit seiner Band „Akzente“ immer wieder mal in der Stadtkirche auf.

Zu Weihnachten gibt es in der „Nacht der Lichter“ zwischen Rock- und Gospeltönen auch Stille und Nachdenkliches; als Gäste kommen Ole Hoffmann und die Spiegelfechter sowie der Gastgeber selbst, Pfarrer Dr. Dieter Splinter.

Der Eintritt ist traditionsgemäß frei, Spenden werden gesammelt für den Förderverein Hospiz Ettlingen e.V. und das Projekt „ANDERE KirchenTÖNE“. -bes

Mo, 24.12., 23 Uhr, Stadtkirche am Marktplatz, weit. Termine: 13.1., 19 Uhr, 3.2., 19 Uhr je. Kleine Kirche/Marktplatz

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Blues Caravan 2018

Popkultur // Tagestipp vom 23.01.2018

Ruf Records bricht mit seiner seit 2005 gepflegten Tradition, aufstrebende Künstler vor den „Blues Caravan“ zu spannen, bevor sie die großen Bühnen erobern.

>   mehr lesen...




Joëlle Léandre & Sebastian Gramss

Popkultur // Tagestipp vom 21.01.2018

Jazzclub-im-Kunstverein-Kurator Johannes Frisch, selbst ein ausgewiesener Könner am Kontrabass, präsentiert mit der Konzertreihe „Double The Double Bass“ des Kölner Bassisten Sebastian Gramss ein tolles Format.

>   mehr lesen...




Johanna Borchert

Popkultur // Tagestipp vom 20.01.2018

„Das Einzige, was an meiner Musik Jazz ist, ist die Einstellung.“

>   mehr lesen...




Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...