Wolke

Popkultur // Artikel vom 26.04.2007

Die feinsinnigen Elektro-Popper von Wolke haben beim Hamburger Label Tapete Records eine Heimat gefunden, die ihnen richtig gut bekommt. Anders sind Platten wie die neue namens „Möbelstück" nicht zu erklären: Kammerspiel-Pop trifft auf fein zugeschnittene Lyrics, dazu wird noch Queens „I Want To Break Free" astrein auf Deutsch gecovert, was auch für Songs von Gun’s Roses oder Daft Punk gilt! Wiederum im entspannten Café Nun, Support ist Allurarot alias Roni Mengwasser. -tfr

Sa, 28.4., 21 Uhr,
Café Nun
www.nuncafe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...




Illegale Farben

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Düstere Tagträume haben diese fünf Kölner für ihr Zweitwerk „Grau“ zusammengebraut.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Neben den beliebten Reihen „Feine Töne“ mit Barjazz und dem „Jazz Market“ fährt die HL auch freitags ein sattes Jazz-Programm auf.

>   mehr lesen...




Battle Beast

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Die finnischen Heavy Metaller „Battle Beast“ um Powerfrau Noora Louhimo melden sich mit dem neuen Album „Bringer Of Pain“ zurück.

>   mehr lesen...