Zehn Jahre Rock’n’Rollbar

Popkultur // Artikel vom 08.10.2016

Pow Pow Movement sind die Birthday Clasher, wenn es in der Rollbar etwas zu feiern gibt.

Wie beim letzten Abriss 2014 das Elfjährige der Reggae/Dancehall-Residents Zapata Soundz. Jetzt ist die Rockes selbst fällig und die monatliche „More Fire!“-Partyreihe beschert Mathias Stäudlins im Obergeschoss der Karlsruher Skatehalle gelegenen Rock & Rollbar mit den Kölnern um Selector Ingo Rheinbay und MC Backra zum zehnten Geburtstag eines der ältesten und erfolgreichsten Soundsystems Europas, das auf den namhaften Wegbegleiter Gentleman als Ex-Crew-Mitglied verweisen kann. -pat

Sa, 8.10., 22 Uhr, Rock & Rollbar, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 26.09.2018

Wenn Herbert Joos den ZKM-Kubus bespielt, darf man sich sicher sein.





Popkultur // Tagestipp vom 24.09.2018

Die Band um Klarinettist Wolfgang Meyer gehört mit Peter Lehel (Saxofon), Thilo Wagner (Piano) und Thomas Stabenow (Bass) quasi zum Inventar der Hemingway Lounge.





Popkultur // Tagestipp vom 24.09.2018

Zwei Must-hears stehen als nächstes auf dem sommerpausenlosen Programm der „New Noise Konzerte“.





Popkultur // Tagestipp vom 24.09.2018

Dieses „Soulcafé“ ist kein Café, sondern die Bigband des Jazzclub-Vorsitzenden Niklas Braun, dem man zu seinem Mut nur gratulieren kann!