Zehn Jahre Rock’n’Rollbar

Popkultur // Artikel vom 08.10.2016

Pow Pow Movement sind die Birthday Clasher, wenn es in der Rollbar etwas zu feiern gibt.

Wie beim letzten Abriss 2014 das Elfjährige der Reggae/Dancehall-Residents Zapata Soundz. Jetzt ist die Rockes selbst fällig und die monatliche „More Fire!“-Partyreihe beschert Mathias Stäudlins im Obergeschoss der Karlsruher Skatehalle gelegenen Rock & Rollbar mit den Kölnern um Selector Ingo Rheinbay und MC Backra zum zehnten Geburtstag eines der ältesten und erfolgreichsten Soundsystems Europas, das auf den namhaften Wegbegleiter Gentleman als Ex-Crew-Mitglied verweisen kann. -pat

Sa, 8.10., 22 Uhr, Rock & Rollbar, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Leonard Cohens Auftritte gegen Ende der 70er gelten als die besten seiner Laufbahn.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Eigentlich müssten Fabulous Sheep „Moutons fabuleux“ heißen.