29 Jahre Massaker Srebrenica

Bildung & Wissen // Artikel vom 10.07.2024

Zum Gedenken an den Völkermord finden mehrere Veranstaltungen statt: Dorothee Schack gestaltet ein interreligiöses Friedensgebet mit Musik (Mi, 10.7., 19 Uhr, Stadtkloster St. Franziskus).

Am Do, 11.7. findet auf dem Schlossplatz die Kundgebung: „Srebrenica – 29 Jahre nach dem Massaker“ statt. Dort wurden im Juli 1995 bei Massenerschießungen mindestens 8.300 Menschen getötet – vor allem Jungen und Männer.

Am Fr, 12.7. liest die bosnische Autorin Mirsada Simchen-Kahrimanovic aus ihrem Buch „Lauf Mädchen, lauf!“. Beim Angriff auf ihr bosnisches Dorf wird ihr Vater ermordet, sie selbst mit Mutter und Schwester in Trnopolje inhaftiert, wo sie sexuellen Missbrauch durch serbische Soldaten mitansehen musste. Heute ist Simchen-Kahrimanovic eine engagierte Friedensaktivistin. -rw

Fr, 12.7., Fachschule für Sozialpädagogik Agneshaus, Hirschstr. 37 a; Do, 11.7., 20 Uhr, Bismarck-Gymnasium, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL