7x7

Bildung & Wissen // Artikel vom 28.09.2015

Wird der Zeitplan exakt eingehalten, ist nach 49 Minuten schon wieder alles vorbei.

Dafür gibt’s zuvor geballten Output bei „7x7“, dem eintrittsfreien Format des Kulturbüros, der Wirtschaftsförderung, des K3-Büros, dem Verein Ausgeschlachtet und des Kulturzentrums Tollhaus. Dabei haben sieben Kreative sieben Minuten Zeit, sich und ihr Unternehmen vorzustellen, ob via Folienpräsentation, Rede, Unplugged-Konzert oder kleiner Show – alles ist denkbar.

Bei der achten Ausgabe dabei sind Gaby Hufler und Norbert Daubner vom auf Flora und Fauna spezialisierten Naturfotografie-Verlag Dahuu, die „Family Tree Shop“-Wohndesignerinnen Marina Eggen und Claudia Kappenberger, Bianca Renninger von Aikyou, dem Lingerie-Label für kleine Oberweiten, Regio-Krimi-Autorin Eva Klingler, Gunzi Heil und Marcus Dürr mit ihrem Trashfigurentheater Die Poppets, Daniel Zimmermann und Kathrin Winter vom 3D-Druckladen Mr Make sowie die sich mit dem Stück „Contemporary Meets Street“ ausdrückende Tanzschule Xtra Dance. -pat

Mo, 28.9., 19 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL