Bestattungsvorsorge

Bildung & Wissen // Artikel vom 23.03.2012

Es ist kein Thema, mit dem man sich gerne beschäftigt, aber eines, bei dem es sich lohnt, sich rechtzeitig damit zu befassen: die Bestattungsvorsorge.

In einem Vorsorgevertrag wird der letzte Weg zu einer Zeit selbst bestimmt, zu der man noch bestimmen kann. Er hält fest, wie und wo man bestattet werden soll, wie die Grabstätte oder das Grabmal gestaltet werden soll und wie die Trauerfeier ablaufen soll.

Im Trauerfall kann ein klarer „letzter Wille“ die Angehörigen entlasten; daneben bieten die im Rahmen eines Vorsorgevertrages im Voraus geleisteten Zahlungen Schutz vor dem Zugriff Dritter – auch im Pflegefall. Individuell gestaltbare Vorsorgeverträge empfiehlt das Bestattungsinstitut der Stadt Karlsruhe; fachkundige Mitarbeiter stehen unter Tel.: 0721/96 41 33 gerne für ein persönliches Informationsgespräch bereit. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 2.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL