Einstieg Karlsruhe 2015

Bildung & Wissen // Artikel vom 18.09.2015

Ausstieg Schule – Einstieg Uni?

Wo der berufliche Weg noch so hinführen kann, darüber informiert die Ausbildungs- und Studienmesse „Einstieg“. Dort stellen rund 100 Hochschulen, Unternehmen und Verbände sowie Sprachreise- und „Work & Travel“-Anbieter ihre Angebote vor; sie gehen individuell auf Fragen von Schülern, Eltern wie auch Lehrern ein und geben Orientierung im Berufsdschungel. Praktisch ausprobieren kann man sich im „Erlebnisforum Beruf“.

Wer unschlüssig ist, welche Professionen oder Studiengänge zu ihm passen, absolviert zuerst den kostenlosen Interessencheck mit Aussteller-Matching und Termin-Tool – entweder zuhause über die „Einstieg“-Website oder aber vor Ort am „Einstieg“-Stand. Dieser Test zeigt, welche Fähigkeiten, Stärken und Schwächen besonders ausgeprägt sind und listet die entsprechenden Optionen; außerdem gibt’s zum Profil eine Liste der passenden Aussteller, die man spontan besuchen kann.

Noch besser: bereits vor der Messe einen verbindlichen Termin vereinbaren, damit sich die Aussteller auf das Gespräch einstellen können. Und ob die eigene Bewerbung mehr ein Türöffner oder eher ein Karrierebremsklotz ist, sehen die Experten auf den ersten Blick. Neben dem Mappen-Check bietet das „Bewerbungsforum“ sogar ein Fotoshooting samt Profi-Styling. Das Edutainment-Highlight: Die „You Tube“-Stars Alexander Giesecke und Nicolai Schork von „The Simple Club“, der coolsten Nachhilfe Deutschlands, schauen zum Talk mit Autogrammstunde vorbei. Und wer Freikarten gewinnen möchte, klickt vier Wochen vor Messestart immer mal wieder auf die „Einstieg“-Facebook-Page. -pat

Fr, 9.10., 9-14 Uhr; Sa, 10.10., 9-16 Uhr, Messe Karlsruhe, dm-Arena, Rheinstetten
www.einstieg.com/karlsruhe
www.facebook.com/berufswahl

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL