Elke Heidenreich

Bildung & Wissen // Artikel vom 24.06.2024

Elke Heidenreich (Foto: Stephan Pick)

Elke Heidenreich, schon seit 1970 als Literaturkritikerin für Presse, Funk und TV tätig, ist eine der beliebtesten deutschen Autorinnen.

Zuletzt erschienen von ihr „Kurze Geschichten zu weiten Reisen“ (2022) und „Frau Dr. Moormann & ich“ (2023).

Nun geht es um das Thema Altern, das sie persönlich, ehrlich, doch nie gnadenlos, sondern versöhnlich angeht: „Alle wollen alt werden, niemand will alt sein. Der Widerspruch ist absurd, das Leiden daran real. Geht das, alt werden und ein erfülltes Leben führen? Das meiste ist vollkommen unwichtig. Man sollte einfach atmen und dankbar sein.“ -rw

Mo, 24.6., 20 Uhr, Tollhaus (Stephanus-Koop), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL