Klangfächer

Bildung & Wissen // Artikel vom 01.06.2023

Ein freier Zusammenschluss selbstständig arbeitender diplomierter MusiklehrerInnen ist der Klangfächer Karlsruhe.

Pianist Helmut Zorn und seine Kollegen bieten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, ob Anfänger oder fortgeschritten, individuellen Einzel- und Gruppenunterricht zu erschwinglichen Preisen – von Akkordeon über Block- und Querflöte, Klarinette, Saxofon, Harfe, Geige, Cello, Klavier und (E-)Gitarre bis hin zum Gesang.

Ein Highlight der pädagogischen Arbeit sind die vom Klangfächer veranstalteten Schülerkonzerte; neben einer Eltern-Kind-Gruppe gibt es auch ein Ensemble für Alte Musik. Zum Spektrum zählen außerdem alternative Unterrichtsansätze und ergänzende Angebote wie die Suzuki-Methode, Gehör nach Taneda, Improvisation sowie die Vorbereitung auf Wettbewerbe (z.B. „Jugend musiziert“) oder ein Hochschulstudium. Auf Wunsch wird auch Online-Unterricht via Skype, Zoom oder Facetime angeboten. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 5.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL