Recht stadtlich! Ein Rundgang durch Karlsruhe

Bildung & Wissen // Artikel vom 13.06.2024

Was macht der Bundesgerichtshof?

Wie war das mit dem Buback-Attentat und der RAF? Warum kommen Bienenstöcke im Bürgerlichen Gesetzbuch vor? Und was hat das Recht mit unserem Alltag zu tun? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die kostenlose Stadtführung „Recht stadtlich! Ein Rundgang durch Karlsruhe“ der Stiftung Forum Recht jeden zweiten Donnerstag im Monat. Sie dauert rund zwei Stunden, ist kosten- und anmeldefrei (Sondertermine für Gruppen n. Vereinb.: vermittlung@stiftung-forum-recht.de).

Der Rundgang auf Deutsch präsentiert Karlsruher Kuriositäten, große und kleine Skandale, die Gerichte sowie spannende Rechtsfälle – von der fortschrittlichsten Verfassung bis zur Kunst im öffentlichen Raum ist alles dabei. Teilnehmer sollten Freude an einem ca. 2,8 Kilometer langen barrierefrei konzipierten Spaziergang mitbringen. Witterungsbedingte Änderungen kommuniziert die Stiftung Forum Recht online. -pat

Do, 13.6., 17-19 Uhr, 11.7./8.8./12.9./10.10., Treffpunkt: Tourist-Information, Kaiserstr. 72-74, Endpunkt: Stiftung Forum Recht, Karlstr. 45 a, Karlsruhe
www.stiftung-forum-recht.de/vermittlung/recht-stadtlich

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 3.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL