Spontane Beratung für Abiturienten

Bildung & Wissen // Artikel vom 24.03.2012

Wer nach dem Abi eine berufliche Ausbildung in Betracht zieht, kann sich ganz unbürokratisch in allen relevanten Fragen beraten lassen.

Künftig findet immer dienstags von 13-15 Uhr eine offene Sprechstunde im BiZ der Agentur für Arbeit statt. Hier erhalten Abiturientinnen und Abiturienten Unterstützung bei der Wahl der für sie passenden Ausbildung, bei der Suche nach regionalen und überregionalen Stellenangeboten und schlussendlich auch bei der Bewerbung auf eine konkrete Ausbildungsstelle.

Damit will die Agentur für Arbeit all jenen ein Angebot machen, die zwar keine langfristig geplanten Beratungstermine in ihr straffes Schulprogramm einfügen können, aber dennoch eine fundierte Berufswahl treffen wollen und vom Rat erfahrener Beraterinnen und Berater in Sachen Berufswahl profitieren können. Die Entscheidung, die offene Sprechstunde zu nutzen, kann ganz kurzfristig getroffen werden, da eine Anmeldung nicht erforderlich ist. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 3.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL