Deutsch lernen mit Heinz Erhardt

Bühne & Klassik // Artikel vom 17.10.2009

Eigentlich kümmert sich der Autor John von Düffel hauptsächlich ums Wasser.

Doch diesmal hat er sich mit Heinz Erhardt beschäftigt. 2009 wäre Deutschlands erster „Comedian“ 100 Jahre alt geworden. Er starb 1979, viele seiner sinnvoll-unsinnigen Gedichtzeilen sind zu gängigem Zitatengut geworden. Er spielte gern selbstironisch die Rolle des netten, leicht verwirrten Durchschnittsbürgers.

John von Düffel hat mit „Ich, Heinz Erhardt“ ein Stück über den größten Erhardt-Fan in Anatolien geschrieben, für den der Komiker zum Inbegriff deutscher Kultur geworden ist. Am Goethe-Institut Istanbul gibt er Kurse für Einwanderungswillige: „Deutsch sprechen, denken und handeln am Musterbeispiel Heinz Erhardt“!

Eine komödiantische Übung für alle Erhardt-Liebhaber und solche, die es werden wollen. In der Goldschmiede-Stadt wird das Stück unter Regie von Ingo Putz als Co-Produktion mit dem Staatstheater Oldenburg uraufgeführt. -ub

Premiere: Sa, 17.10., 20 Uhr, Podium, Theater Pforzheim
www.theater-pforzheim.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Atze Schröder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Getönte Brille, Lockenhelm und der Ellbogen baumelt lässig aus dem Cabriofenster – so gechillt nimmt Atze Schröder Fahrt auf für sein neues Programm.

>   mehr lesen...




Die Welle

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.02.2018

Ein Geschichtslehrer nimmt mit seiner Klasse den Holocaust durch.

>   mehr lesen...




Tangata

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.02.2018

Ein bewegender und bewegter Abend verspricht „Tangata – Tango für Kopf und Beine“ zu werden.

>   mehr lesen...




Umbo

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.02.2018

Sein halbes Leben hat sich der Kärntner Bass-Mann in den Dienst von Künstlern wie Paul Young, Midge Ure, Laith Al-Deen, Nik Kershaw, Wolfgang Niedecken, Thomas D, Rea Garvey oder Christina Stürmer gestellt.

>   mehr lesen...




Das Neue Hoftheater mit Biss

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal schlägt Dracula noch seine Eckzähne in Halsschlagadern, lässt die Zuschauer erschaudern – ob vor Grusel oder vor unverhohlener Erotik – und entführt in eine fremde Welt (Fr+Sa, 16.+17.2., 20 Uhr).

>   mehr lesen...




Herztrittmacher

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Für sie ist es die große Liebe – für ihn aber nur „Freundschaft plus“.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Mit der Neuinszenierung von „Alcina“ besinnen sich die „Händel-Festspiele“ auf ihre Wurzeln.

>   mehr lesen...




Alcina

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

1978 hießen die „Händel-Festspiele“ noch „Händel-Tage“ und zeigten bei ihrer zweiten Ausgabe die „Alcina“.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Die Premiere der großen Händel-Oper „Alcina“ (Fr, 16.2.) ist Highlight und Startpunkt des jährlichen Barockfestivals.

>   mehr lesen...