Erwin Pelzig & Zehn Jahre Kneipenchor

Bühne & Klassik // Artikel vom 25.02.2023

Erwin Pelzig

Frank-Markus Barwasser tourt schon seit mehr als 30 Jahren durch die Lande, macht TV (u.a. im ZDF „Neues aus der Anstalt“) und zählt zu den wenigen großen Kabarettisten, die scheinbar eins mit ihrer Rolle werden.

Sein Alter Ego Erwin Pelzig ist von aufreizender Unauffälligkeit gezeichnet, im neuen Programm „Der wunde Punkt“ begibt er sich auf eine Reise durch die Welt der menschlichen Kränkungen. Denn „gekränkte Seelen sind tickende Zeitbomben. Beleidigt werden Leberwürste.“

Im kleinen Tollhaus-Saal singt der 2013 im damaligen Bento am Werderplatz gegründete Karlsruher Kneipenchor zu seinem Zehnjährigen Rock und Pop. Rund 80 Singbegeisterte zählt der inzwischen dienstags im Tollhaus probende Chor. -rw

Sa, 25.2., Pelzig: 19 Uhr; Kneipenchor: 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL