Feuerlaufen

Bühne & Klassik // Artikel vom 24.05.2007

Uraufführungen wirklich guter The­a­ter­stücke stehen leider nicht auf der Tages­ordnung.

Das Badische Staatstheater hat mit „Feuerlaufen“ von Ulrike Freising (Foto/Friedrichshafen) einen Glücksgriff getan. Ihr Kammerspiel von und mit Paula und Daniel, der Psychotherapeutin und dem unfreiwillig-freiwilligen Psychopathen, ist ein Meisterstückchen der feinen Beobachtung. Die komischste Rolle spielt das Haus, in dem beide leben. Im Keller steht das Wasser, dazwischen bröckelt alles und oben brennt die Heizung auf Dauerbetrieb. Nicht viel Sigmund Freud, dafür gibt es auch viel zu lachen. Eine Entdeckung. -hs

Premiere Do, 24.5.; weit. Vorstellungen: So, 27.5., Mi, 6.6., je 20 Uhr, Badisches Staatstheater, Insel, Karlstr. 49 b

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL