Fußballerischer Tabubruch

Bühne & Klassik // Artikel vom 19.01.2011

100 Tage hat George, Trainer des mittelmäßigen Zweitligisten Northbridge Town, Zeit, um seine Mannschaft auf Erfolgskurs zu bringen.

Als er aber bei einem Pokalspiel gegen den FC Liverpool kurz vor Schluss den 17-jährigen Darren Quinn aufs Spielfeld bringt, schießt der den erhofften Ausgleich und löst kollektive Euphorie aus. Doch auf dem Heimweg gesteht Darren dem Trainer seine Liebe. Es kommt zu einem Kuss, der von der Boulevardpresse abgelichtet wird...

Mit „Seitenwechsel“, einem jetzt vom Kammertheater präsentierten Fußballmonolog von Chris Chibnall, wird das derzeit vieldiskutierte Outing von Fußballern auf die Bühne gebracht. -mag

Mi, 19.1., 19 Uhr, Schlachthof, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 8?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL