Impro à la carte 2015 - Imps, Wildwest & Cocktailparty

Bühne & Klassik // Artikel vom 08.05.2015

Zwei Kölner Springmäuse können sich nicht zwischen Engelsflügeln und Teufelshörnern entscheiden – und so siedeln Gilly Alfeo und Ben Hartwig ihre Geschichten kurzerhand auf der gesamten Bandbreite zwischen zart und hart an.


Dem rauhen Charme des Wilden Westens hat sich das Berliner „Theater ohne Probe“ verschrieben; in „Frontiers“ dehnt es die Grenzen des Genres „Western“ in alle Richtungen aus und präsentiert Geschichten aus der weltweiten Prärie samt passendem Soundtrack.

Das Ampere Theater aus Frankfurt hingegen, Hessens ältestes Impro-Ensemble, lädt heute zur „Cocktail-Party“: Sechs Menschen, sechs Geheimnisse und sechs Enthüllungen formen ein Hörspiel, das auch was fürs Auge bietet... -bes

Fr, 8.5., 19.30 Uhr, Jakobus-Theater, Karlsruhe - INKA präsentiert

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 26.04.2019

Vom 26.4. bis zum 5.5. richten Theater und Orchester Heidelberg zum 36. Mal das bedeutende Festival für Gegenwarts-Dramatik und neue AutorInnen aus.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 04.04.2019

TänzerInnen mit und ohne Behinderungen lassen ihre Körper sprechen und zeigen Tanz in all seiner Vielfalt beim ersten inklusiven Tanzfestival „Tanzbegegnungen“ (Do-So, 4.-7.4.) im Kulturzentrum Tempel und im Jubez.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 28.03.2019

„Monnems Türk“ liebt die Gefahr.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.03.2019

Der Name der Grupo Corpo, 1975 in Belo Horizonte gegründet, steht bis heute für den Anspruch, mit Gleichgesinnten einen „Gesamtkörper“ zu formen, dessen Markenzeichen die „runde Bewegung“, das Fließen einer in Bewegung befindlichen Gruppe wurde.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.03.2019

Das Figurentheater kennt so manchen Trick, um Puppen lebendig erscheinen zu lassen und Gegenständen einen ganz speziellen Charakter zu verleihen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.03.2019

Eine „Tragedia lirica“ mit inbrünstigen Melodien, gesungen in Belcanto auf Italienisch.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.03.2019

Griechische Mythologie und Dichtung inspiriert Komponisten bis heute.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.03.2019

Während diese Zeilen geschrieben werden, nimmt Orgelbaumeister Gerhard Lenter aus Sachsenheim bei Ludwigsburg noch letzte Intonierungsarbeiten vor.