Karlsruher Meisterkonzerte

Bühne & Klassik // Artikel vom 08.02.2020

Céline Moinet (Foto: François Sechet)

Seit 2008 ist die Französin Céline Moinet Solooboistin in der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

Mit dem Oboenkonzert von W.A. Mozart hat sie sich einen echten Klassiker des Genres vorgenommen, dessen Transparenz und Lieblichkeit bis heute fasziniert. Dirigent Garry Walker und das Staatsorchester Rheinische Philharmonie rahmen den Oboenzauber mit der „Fledermaus“-Ouvertüre von Johann Strauß und der 4. Sinfonie von Johannes Brahms ein. -fd

Sa, 8.2., 19.30 Uhr, Konzerthaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.06.2020

Die Neckarstadt hat sich mit dem Intendanten des Theaters und Orchesters Heidelberg, Holger Schultze, nach dem jüngsten Corona-Beschluss der Bundesregierung darauf verständigt, die für den Zeitraum 14.6. bis 2.8. datierten „Heidelberger Schlossfestspiele“ und alle damit in Verbindung stehenden Veranstaltungen komplett abzusagen.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.06.2020

Corona-bedingt ist das Theater „Die Spur“ gezwungen, seine 59. Spielzeit sofort zu beenden.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.06.2020

Da das Sandkorn-Büro vorwiegend geschlossen ist, hat Mitarbeiterin Sanja Golemovic Schutzmasken für das Theater genäht.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.05.2020

In der Sitzung vom 13.5. hat der Ettlinger Gemeinderat über die Spielzeit 2020 der „Schlossfestspiele“ entschieden.