PreisträgerInnen des „Internationalen Solo-Tanz-Theater Festivals“ 2019

Bühne & Klassik // Artikel vom 18.11.2019

Das Solo ist die Urform des zeitgenössischen Tanzes.

Körpersprache und Ausdruck. Traditionell haben die PreisträgerInnen des „Internationalen Solo-Tanz-Theater Festivals“ 2019 in den Kategorien Tanz und Choreografie eine eigenen Plattform beim Festival.

Mit dabei sind Leila Ka, Linda Cordero Rijo, Nina Plantefève-Castryck, Seth Buckley, Shirly Barbie und Loretta Pelosi Oliveira. -fd

Mo, 18.11., 20 Uhr, Tempel, Scenario, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 2.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Die Sippe

Bühne & Klassik // Artikel vom 26.01.2022

Mit dem Thema Abhängigkeit beschäftigt sich diese Performance unter Regie von HfG-Szenografie-Student Maximilian Zschiesche im neuen P8-Domizil (Schauenburgstr. 5).

Weiterlesen …




Flux-Festival 2022

Bühne & Klassik // Artikel vom 24.01.2022

Am Theater und Orchester Heidelberg findet in Kooperation mit der freien lokalen Tanzszene zum ersten Mal das „Flux-Festival“ statt.

Weiterlesen …




Die unendliche Geschichte

Bühne & Klassik // Artikel vom 23.01.2022

Im Rahmen der „Sonntags um drei“-Reihe spielt das Junge Theater Bonn Michael Endes „Unendliche Geschichte“ in einer neuen Bearbeitung.

Weiterlesen …




Abgesagt: Bruchsaler Neujahrskonzert 2022

Bühne & Klassik // Artikel vom 23.01.2022

Mit jährlich wachsender Fangemeinde bestreitet das Mannheimer Stamitz-Orchester sein 17. Neujahrskonzert in Folge für die Barockstadt Bruchsal.

Weiterlesen …




Mackefisch, Diana Ezerex & Flori Wintels

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.01.2022

Vier Künstler birgt dieser Abend im Rahmen der „Jung und intensiv“-Reihe.

Weiterlesen …




Don Pasquale

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.01.2022

Im Rekordtempo fasste Gaetano Donizetti das Libretto von Giovanni Domenico Ruffini, das wiederum auf einem Theaterstoff von Ben Johnson („The Silent Woman“) basiert, in Musik.

Weiterlesen …




Rotationen 4.0: Waters. Vom Wasser

Bühne & Klassik // Artikel vom 21.01.2022

Mit „Rotationen 4.0“ präsentieren die Sängerinnen Sophie Sauter und Anne Czichowsky ein Projekt, das den klassischen Liederabend eine Brücke von der Klassik zum Jazz schlagen lässt.

Weiterlesen …




Komplexe Väter

Bühne & Klassik // Artikel vom 18.01.2022

Erik ist Versager, Anton ist Spießer.

Weiterlesen …