Shahrokh Dini - „Bechno“

Clubkultur // Artikel vom 15.02.2015

Back To The Roots!

Shahrokh Dinis neue 12'' - „Bechno“ (Compost Black Label #123), entstanden mit Producer Jan Krause von Beanfield, umkreist mit zwei schönen Remixen das trendig oldschoolige Original, das von Percussions-Salven Richtung „Hook“ transportiert wird – ein fesselndes, altes Orient-Streicher-Motiv.

Micha Reinboth führt das Ganze mit Orgel- und Keyboard-Slap-Bässen sowie einem geradlinigen Housebeat weiter, Liquid Monks „Hardboogie“ nimmt das Orient-Streicher-Thema wieder auf und macht die Sache noch shuffeliger. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 23.11.2019

Schon immer kamen Clubs und gingen wieder – das war und ist auch in Karlsruhe nicht anders.





Clubkultur // Tagestipp vom 22.11.2019

Die Künstler-Disco feiert Galageburtstag.





Clubkultur // Tagestipp vom 14.11.2019

Die Karlsruher Clubszene hat es, wie in den meisten Städten außer den Metropolen, schwer.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.11.2019

Als der Erdbeermund am 2.11.1989 öffnete, konnte keiner ahnen, dass 30 Jahre später in der Baumeisterstraße immer noch getanzt (und im Sommer auch ordentlich geschwitzt) wird.





Clubkultur // Tagestipp vom 31.10.2019

Eine Halloween-Hochburg ist die Kultbar in der Kapellenstraße schon ihrer abgefahrenen, von Karlsruher Künstlern gestalteten Deko wegen.





Clubkultur // Tagestipp vom 31.10.2019

Halloweener haben jetzt noch eine weitere Option für einen gelungenen Partyabend.





Clubkultur // Tagestipp vom 31.10.2019

In einen schaurig-schönen Hexenkessel verwandelt sich der dieses Jahr 50. Jubiläum feiernde älteste Club Süddeutschlands an Allerheiligen.





Clubkultur // Tagestipp vom 27.10.2019

Heavy heavy Halloween!





Clubkultur // Tagestipp vom 16.10.2019

Willkommenskurze für die ersten 50 Gäste, den ganzen Abend Surprise Shots für kleines Geld, Mexikaner, Beer Pong, Flunkyball, Tischkicker, Karten-Sets und Preiswürfeln bei ausgewählten Longdrinks.