Shahrokh Dini - „Bechno“

Clubkultur // Artikel vom 15.02.2015

Back To The Roots!

Shahrokh Dinis neue 12'' - „Bechno“ (Compost Black Label #123), entstanden mit Producer Jan Krause von Beanfield, umkreist mit zwei schönen Remixen das trendig oldschoolige Original, das von Percussions-Salven Richtung „Hook“ transportiert wird – ein fesselndes, altes Orient-Streicher-Motiv.

Micha Reinboth führt das Ganze mit Orgel- und Keyboard-Slap-Bässen sowie einem geradlinigen Housebeat weiter, Liquid Monks „Hardboogie“ nimmt das Orient-Streicher-Thema wieder auf und macht die Sache noch shuffeliger. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL