Jam-Session @ Stadtmitte

Popkultur // Artikel vom 15.02.2015

Mit frischem Wind, entstaubtem Konzept und vielen neuen Gesichtern haben die Moody-Mucker Mark Hernadi und Phil Walker die seit zehn Jahren existente Jam-Session Mitte November aus dem Radio Oriente in die Stadtmitte hinübergerettet.

Wie gewohnt dürfen Musiker dort sonntagabends ab 19 Uhr auf der eintrittsfreien offenen Bühne nach Lust und Laune drauflosspielen und -singen.

Ein Grundstock an Instrumenten steht zur Verfügung, wobei jeder auch sein eigenes Equipment mitbringen kann. Im Vergleich zum Oriente geht es dabei erstaunlich diszipliniert und äußerst tight zur Sache! Das Publikum dankt’s mit konstant zahlreichem Erscheinen. Auch der chilligen Sitzgelegenheiten wegen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.