Jam-Session @ Stadtmitte

Popkultur // Artikel vom 15.02.2015

Mit frischem Wind, entstaubtem Konzept und vielen neuen Gesichtern haben die Moody-Mucker Mark Hernadi und Phil Walker die seit zehn Jahren existente Jam-Session Mitte November aus dem Radio Oriente in die Stadtmitte hinübergerettet.

Wie gewohnt dürfen Musiker dort sonntagabends ab 19 Uhr auf der eintrittsfreien offenen Bühne nach Lust und Laune drauflosspielen und -singen.

Ein Grundstock an Instrumenten steht zur Verfügung, wobei jeder auch sein eigenes Equipment mitbringen kann. Im Vergleich zum Oriente geht es dabei erstaunlich diszipliniert und äußerst tight zur Sache! Das Publikum dankt’s mit konstant zahlreichem Erscheinen. Auch der chilligen Sitzgelegenheiten wegen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.





Popkultur // Tagestipp vom 21.10.2018

Seit satten drei Jahrzehnten groovt sich die Karlsruher Up To Date Bigband durch Swing, Jazz, Chansons und Schlager.





Popkultur // Tagestipp vom 20.10.2018

Das Straßenmusik-Trio ist zum Bordsteinkantenorchester erwachsen, wobei sich Der Katze & Die Hund vorm Kaufhaus noch genauso wohlfühlen wie unter Clublichtern und auf Open Airs.