Jam-Session @ Stadtmitte

Popkultur // Artikel vom 15.02.2015

Mit frischem Wind, entstaubtem Konzept und vielen neuen Gesichtern haben die Moody-Mucker Mark Hernadi und Phil Walker die seit zehn Jahren existente Jam-Session Mitte November aus dem Radio Oriente in die Stadtmitte hinübergerettet.

Wie gewohnt dürfen Musiker dort sonntagabends ab 19 Uhr auf der eintrittsfreien offenen Bühne nach Lust und Laune drauflosspielen und -singen.

Ein Grundstock an Instrumenten steht zur Verfügung, wobei jeder auch sein eigenes Equipment mitbringen kann. Im Vergleich zum Oriente geht es dabei erstaunlich diszipliniert und äußerst tight zur Sache! Das Publikum dankt’s mit konstant zahlreichem Erscheinen. Auch der chilligen Sitzgelegenheiten wegen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



ßpaced #12

Popkultur // Tagestipp vom 25.11.2017

Die Anstoß e.V. präsentiert coolen Hip Hop zum Sofabouncen ab nachmittags mit neuen Turntable-Konzepten von DJ Stean und fetten Bässen von Karaboga.

>   mehr lesen...




Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...