INKA #145

Inka Ausgaben // Artikel vom 12.03.2019

INKA #145

Ganz vorne in unseren redaktionellen Sonderthemen stehen diesmal die Antirassismuswochen der Stadt mit einem großen Textspecial.

Zudem stellen wir einige der schönsten und besten Cafés der Fächerstadt vor – alle inhabergeführt und mit die besten Botschafter, die Karlsruhe zu bieten hat. Nicht enden wollende News gibt’s zum Thema Nachverdichtung. Im Dauerfokus: das Baudezernat. Vielleicht schnitzen sich Gemeinderat und Stadtverwaltung einfach neue BürgerInnen: Die sechs Stimmen gegen die Bebauung des Fasanengartens in der Oststadt spiegeln die Meinung dieser kaum wider. Soweit entfernt von der Bürgermeinung war die Stadtverwaltung noch nie.

Nun hat sich in der Weststadt in Sachen Sophien-Carrée eine Bürgerinitiative gebildet, nachdem fast ein Jahr vergangen ist und noch immer keine Reaktion aus der Verwaltung zu ihren Einwendungen kam. Sie sucht nun das Gespräch mit dem OB, man darf gespannt sein. Demnächst sind ja Kommunalwahlen. Mehr dazu im Stadtleben auf den Seiten 30 und 31.

Im April erscheint parallel zu unseren regulären Ausgaben auch die erste Nummer von Super INKA. Wer dabei sein will, Themen hat, Kulturevents (ab Mitte April bis in den Sommer hinein), Anzeigenwünsche oder was auch immer: Schnell her damit, Redaktionsschluss ist der 17.3.

Einen schönen Frühlingsstart wünschen
Roger Waltz, Patrick Wurster & das gesamte INKA-Team

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.

WEITERE INKA AUSGABEN





Inka Ausgaben // Tagestipp vom 12.03.2020

Zukunftsbäume, Zukünfte oder sind es nicht doch Zükünfte?





Inka Ausgaben // Tagestipp vom 11.02.2020

Unsere Kunst-Schwerpunkt-Ausgabe zur „art Karlsruhe“ enthält neben der schon von 2019 gewohnten Übersicht über das Kunstgeschehen in Karlsruhe und dem gesamten Südwesten auch zahlreiche After-art-Tipps wie Konzerte, Clubbing und Gastrotipps für „art“-Besucher auch von außerhalb, weshalb das INKA Stadtmagazin wieder in einer Sonderauflage von 2.000 Exemplaren auf der Messe selbst ausliegt.





Inka Ausgaben // Tagestipp vom 01.01.2020

Zum zehnten Mal weckt unser INKA Cityguide Einzelhelden mit seinen redaktionellen Porträts die Lust auf Shopping, Genuss und mehr in Karlsruhe und der Region – von Einzelhandel und Gastronomie über Kulturanbieter und Kreative bis hin zu Dienstleistern.





Inka Ausgaben // Tagestipp vom 12.12.2019

Mit einer pickevollen Ausgabe, die über viele Kulturevents und Festivals wie „¡Adelante!“ von Weihnachten über Silvester terminlich fast bis an Fasching und die „Händel-Festspiele“ heranreicht, verabschieden wir uns in die Winterpause.





Inka Ausgaben // Tagestipp vom 12.11.2019

Eine Reportage zur Lage der Kreativläden in Karlsruhe angesichts der „Loft“-Pause 2020 und der Schließung des Family Tree Shops (ein Dankeschön fürs Cover dieser Geschenke-Ausgabe!) eröffnet unsere Specials zu den Kreativ- und Weihnachtsmärkten der Region.





Inka Ausgaben // Tagestipp vom 10.10.2019

99 Prozent unserer Texte sind ja der Kultur gewidmet, wobei die Stadtpolitik viele Menschen umtreibt und nun auch das Thema „Aus von Peter Weibel“.