INKA Regio #8

Inka Ausgaben // Artikel vom 08.12.2007

INKA Regio #8

Veranstaltungstechnisch lässt es sich in Karlsruhe und der Region gut über die Feiertage und den Jahreswechsel kommen, denn es ist so einiges geboten.

Neben einem Weihnachts-Alternativprogramm in klassisch oder modern sowie der obligatorischen Vielzahl an Silvester-Events lässt sich auch Außergewöhnliches erleben: Für ein bisschen Gänsehaut empfiehlt sich beispielsweise die Mannheimer Mumien-Ausstellung oder eine hypnotisch-suggestive Führung durch ein Spukhaus im Kraichgau; ins Kunstmuseum locken große Namen wie Grünewald oder Tomi Ungerer.

Das neue Jahr startet dann mit etlichen empfehlenswerten Veranstaltungen: dem Tanzkrimi „Agatha Island“ im Karlsruher Tempel, dem Klassiker „Les Misérables“ als Musical in Pforzheim oder dem großen Festival der kleinen Kunst „Carambolage“ im Heidelberger Karlstorbahnhof. Bevor wir uns in die kurze Winterpause verabschieden, möchten wir uns bei unseren Kultur- und Medienpartnern herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken – und natürlich vor allem bei unseren Lesern!

Schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünschen
Roger Waltz, Olaf Zemanek & das gesamte INKA-Team

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 9?

WEITERE INKA AUSGABEN