Arte-Filmnacht

Kino & Film // Artikel vom 01.01.2012

Sie ist nicht mehr wegzudenken, die lange Nacht des Films, die das ZAK in Kooperation mit Arte im ZKM abgestimmt auf die Karlsruher Gespräche veranstaltet.

Ab 20 Uhr werden im Medientheater nonstop Filme gezeigt, unterbrochen nur von einem Mitternachtsimbiss. Unter den Filmen ist auch „Yes Men“, eine satirische Dokumentation, bei der die beiden Politaktivisten Bichlbaum und Bonanno angeblich Unternehmen und Regierungen auf realen Kongressen vertreten.

Sie konfrontieren die Teilnehmer mit absurden Szenarien und makabren Projektvorschlägen. Vieles, was sie vorschlagen, reizt zum Lachen – das einem aber oft genug im Halse stecken bleibt. Zu sehen sind außerdem auch „Freiheit oder Sicherheit“ (2011), „Für eine andere Welt“ (2010) und „Das Jahr 2008“ (2009). -ChG

Sa, 11.2., 20 Uhr, ZKM-Medientheater, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL



Ein großes, grünes Tal

Kino & Film // Tagestipp vom 20.10.2017

Dem georgischen Filmschaffen widmet die Kinemathek bis Dezember eine umfangreiche Retrospektive.

>   mehr lesen...




Die Hochzeit

Kino & Film // Tagestipp vom 18.10.2017

Eine bis Dezember laufende Retrospektive widmet die Kinemathek dem 2016 gestorbenen polnischen Regisseur Andrzej Wajda.

>   mehr lesen...




„IMAX with Laser“ im Filmpalast: Blade Runner 2049

Kino & Film // Tagestipp vom 05.10.2017

In genau zwei Jahren wäre Ridley Scotts 82er Zukunftsvision vom gigantomanischen Großstadt­moloch L.A. gegenwärtig.

>   mehr lesen...




Best Independents Films

Kino & Film // Tagestipp vom 04.10.2017

Was wäre, wenn sich die Flüchtlingssituation in Europa verkehren würde und die Menschen der reichen Länder fliehen müssten?

>   mehr lesen...




24. Pride Pictures

Kino & Film // Tagestipp vom 03.10.2017

Seit 2016 laufen die lange als „Lesbisch-schwule Filmtage“ bekannten „Pride Pictures“ unter dem Beinamen „Queer Film Festival“.

>   mehr lesen...




Geschichten aus der Heimat – Karlsruhe auf Super 8

Kino & Film // Tagestipp vom 15.09.2017

Mit von Privatleuten zur Verfügung gestelltem Super-8-Material geht Filmboard-Vorstand Oliver Langewitz anlässlich der „Heimattage Baden-Württemberg“ auf eine nostalgische Zeitreise bis in die späten 50er.

>   mehr lesen...




Retrospektive Andrzej Wajda

Kino & Film // Tagestipp vom 13.09.2017

Er ist einer der bedeutendsten Regisseure des polnischen Kinos.

>   mehr lesen...




99,9% Betroffenheit aus leerem Raum

Kino & Film // Tagestipp vom 10.09.2017

Die Heimat des ZKM ist nicht selbstverständlich.

>   mehr lesen...