108, Final Fight, The Crane & Warstreet

Popkultur // Artikel vom 04.07.2007

Erinnert sich eigentlich noch jemand daran, dass Karlsruhe und insbesondere das Jubez dank Beatdown-Jochen und einigen fleißigen Helfern vor etwa zwölf Jahren als Vorort von New York und Äquivalent von Boston galt?

Die absoluten Oldschool-Hardcore-Größen gaben sich die Klinke in die Hand. 108 (Foto) könnten diesen Spirit wieder aufleben lassen. Die New Yorker, die sich Anfang der 90er um ex-Inside-Out-Gitarrist Vic DiCara formierten, waren neben Shelter die bekannteste Hare-Krishna-Band.

Inhaltlich von jeher umstritten, musikalisch mit einer Mischung aus intensivem Früh-90er New School Hardcore und klassischem kraftvollen NYHC über alle Zweifel erhaben. Mit dabei sind Final Fight aus den USA und die lokalen Supports The Crane und Warstreet

Mi, 4.7.,
20 Uhr,
Jubez

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.