108, Final Fight, The Crane & Warstreet

Popkultur // Artikel vom 04.07.2007

Erinnert sich eigentlich noch jemand daran, dass Karlsruhe und insbesondere das Jubez dank Beatdown-Jochen und einigen fleißigen Helfern vor etwa zwölf Jahren als Vorort von New York und Äquivalent von Boston galt?

Die absoluten Oldschool-Hardcore-Größen gaben sich die Klinke in die Hand. 108 (Foto) könnten diesen Spirit wieder aufleben lassen. Die New Yorker, die sich Anfang der 90er um ex-Inside-Out-Gitarrist Vic DiCara formierten, waren neben Shelter die bekannteste Hare-Krishna-Band.

Inhaltlich von jeher umstritten, musikalisch mit einer Mischung aus intensivem Früh-90er New School Hardcore und klassischem kraftvollen NYHC über alle Zweifel erhaben. Mit dabei sind Final Fight aus den USA und die lokalen Supports The Crane und Warstreet

Mi, 4.7.,
20 Uhr,
Jubez

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.