11. Bühler Bluegras-Festival

Popkultur // Artikel vom 04.05.2013

Open Air und zur Frühschoppenzeit um 10.30 Uhr beginnt auf dem Johannesplatz am Sa, 4.5. das „Bühler Bluegrass-Festival“ mit Sets von Chris Jones & The Night Drivers sowie Monroe Crossing.

Beide Bands sowie The Deadly Gentlemen stehen dann von 14-17 Uhr auch indoor auf der Bühne, bevor ab 19 Uhr zum großen Halali mit allen beteiligten Acts sowie den Stargästen The Roys geblasen wird.

Das Geschwisterpaar Lee und Elaine Roy hat sich in den vergangenen Jahren mit seinem Sound zwischen Bluegrass und Mainstream Hillbilly einen guten internationalen Ruf erspielt und kommt mit seiner sechsköpfigen Band nach Bühl. -rw

Sa, 4.5., Bürgerhaus Neuer Markt/Johannesplatz, Bühl
www.bluegrassfestivalbuehl.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.