14. Internationales Schülerbandfestival

Popkultur // Artikel vom 25.03.2010

Das große Internationale Schülerband­festival des Nordschwarzwalds bietet mit Jurybewertung an zwei Tagen 13 Bands eine Plattform zum Rocken.

Eingebunden ist das Festival in den „Music Contest Pforzheim Nordschwarzwald“ – und dass die Pforzheimer Partnerstädte nicht ihre schlechtesten Bands schicken, versteht sich von selbst.

So kommt die Reggaeband Niceness aus Tschenstochau, Polen, und die Kroaten-Rocker Perpetuum Mobile reisen aus Osijek an. Diese spielen am Fr, 26.3. neben Foolosophy (Punkrock aus Wildbad), IMP The Band (Metal aus Illingen), Adapter 2.0 (Pop/Rock aus Königsbach-Stein), The Gently Tunes (Akustik-Pop) und den Metalrockern Taimithara aus Ach/Freudenstadt. 

Vor der Preisverleihung am Sa gegen 23.30 Uhr spielen Niceness Reggae, zuvor beginnt schon um 18 Uhr der Wettbewerb: Los geht’s mit Rock aus Mühlacker von The Sun Goes Down und Rock aus Bretten mit First Incentive.

Juphi ist ein Akustik-Rock-Duo aus Ötisheim, die jungen Let’s Rock kommen aus Bretten. Das Billing komplettieren die Indierocker Cocaclean aus Dornstetten und Basic Brash aus Neuhausen mit eigenständigem Pop/Rock. -rowa


Fr, 26.3., 19 Uhr und Sa, 27.3., 18 Uhr, Kupferdächle, Pforzheim, Tickets fünf Euro, Festival 7,50 Euro
www.kupferdaechle.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.