15 Jahre New Noise

Popkultur // Artikel vom 21.06.2018

Ende Gelände heißt es beim „New Noise Festival“, das nach zwölf Ausgaben letzten Sommer Schluss machte.

Zum 15. „New Noise“-Geburtstag haben Initiator Lucas Ell und Alexander Füchsel als Mini-Ersatz für das 2006 auf dem Durmersheimer Juze-Gelände gestartete Hardcore-Open-Air aber ein starkes Szenehelden-Indoor-Line-up zusammengestellt: Über allen thront Terror, das Old-School-Quartett aus LA. Mit den Cro-Mags kommen die Godfathers des New York Hardcore; außerdem dabei sind Modern Life Is War, Incendiary, Culture Abuse, Higher Power und Minus Youth. -pat

Do, 21.6., 17 Uhr, NCO-Club, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.