15. Jazzsommer „Palatia Jazz“

Popkultur // Artikel vom 20.05.2011

Zwischen Mai und August gastiert das Internationale Jazzfestival der Pfalz „Palatia Jazz“ mit 18 Konzerten in der gesamten Pfalz.

Fast alle Konzerte werden open air an unverwechselbaren und historischen Veranstaltungsorten gespielt. Schwerpunkt ist ab 20.5. diesem Jahr die Musik bekannter europäischer Jazzstars, die ihre große Bandbreite von multiethischen Kompositionen bis hin zur improvisierten Musik präsentieren. D

och nicht nur konzertante Musik wird geboten, sondern auch heiße Tanzrhythmen aus Samba und Salsa von Sergio Mendes bis hin zu Elektro- und Cooljazz der Kultband Jazzanova. Weiter erwartet werden Stars wie die Piano-Ikone Ahmad Jamal, Renaud Garcia Fons, die amerikanische Sängerin Jane Monheit, aus Brasilien Paula Morelenbaum, Stacey Kent mit ihrem französischen Jazzprogramm, Jan Garbarek & The Hilliards und auch die Drummerlegende Günther „Baby“ Sommer samt Kollegen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: Attila Zoller

Popkultur // Tagestipp vom 15.01.2018

Gitarrist Attila Zoller zählt zu den treibenden Kräften im Jazz.

>   mehr lesen...




The Vibrators

Popkultur // Tagestipp vom 14.01.2018

Die Legende lebt – aber nicht mehr lange.

>   mehr lesen...




Irish Folk Rock Party 2017

Popkultur // Tagestipp vom 13.01.2018

Das Full-Folk-Programm gibt’s beim vierten Jahrestreffen der Karlsruher Boys in Green.

>   mehr lesen...




Poetic Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Im Programm „Rosenzeit und Aria“ schlagen Sandra Hartmann (Gesang), Peter Lehel (Saxofon) und Peter Schindler (Piano) gekonnt einen Bogen von Lyrik über Klassik hin zum Jazz.

>   mehr lesen...




Four For Kate

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Hier sind nicht aller guten Dinge drei, sondern vier plus eins.

>   mehr lesen...




Destiny Unknown

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Beim „Emergenza“ 2013 schafften es die Rastatter Destinies ins Regiofinale.

>   mehr lesen...