20 Jahre Christmas Rock in Gaggenau

Popkultur // Artikel vom 22.12.2009

Mit Freigetränken für die ersten 150 Besucher und einer Bar für die After-Show-Party wird das Jubiläum dieses traditionsreichen Festivals gefeiert.

Die Bands kommen wohl austariert aus der gesamten Region: Honey Blonde aus Bonn/Karlsruhe, Sept-Ember aus Rastatt, The Bush Of Ghosts aus Baden-Baden, Polly Lain aus Freiburg, Electro Baby aus dem Murgtal/Karlsruhe und The Rising Hope aus Oberkirch sorgen für den abwechslungsreichen Mix aus Alternative, Crossover, Metal und Ska-Punk. -rowa


Mi, 23.12., Beginn 17.30 Uhr, Festhalle Bad Rotenfels, Gaggenau
www.sjr-gaggenau.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.