20 Jahre Christmas Rock in Gaggenau

Popkultur // Artikel vom 22.12.2009

Mit Freigetränken für die ersten 150 Besucher und einer Bar für die After-Show-Party wird das Jubiläum dieses traditionsreichen Festivals gefeiert.

Die Bands kommen wohl austariert aus der gesamten Region: Honey Blonde aus Bonn/Karlsruhe, Sept-Ember aus Rastatt, The Bush Of Ghosts aus Baden-Baden, Polly Lain aus Freiburg, Electro Baby aus dem Murgtal/Karlsruhe und The Rising Hope aus Oberkirch sorgen für den abwechslungsreichen Mix aus Alternative, Crossover, Metal und Ska-Punk. -rowa


Mi, 23.12., Beginn 17.30 Uhr, Festhalle Bad Rotenfels, Gaggenau
www.sjr-gaggenau.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.