25 Jahre Jazzclub Ettlingen

Popkultur // Artikel vom 26.10.2019

Unter dem Titel „Sternstunden des Jazz“ ist das große Jubiläumskonzert des Jazzclubs Ettlingen angekündigt.

Schließlich feiert der Verein in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Einer von vielen guten Gründen, um gleich zwei bekannte Gesichter aus der Region einen kurzweiligen Abend gestalten zu lassen: KSC-Stadionsprecher und Entertainment-Allrounder Martin Wacker sorgt für die gewohnt launige Moderation, Peter Lehels bestens aufgestellte All-Star-Band für die richtigen Sounds.

Keine Angst übrigens, dass es musikalisch ins Gründungsjahr 1994 zurückgeht; Thema des Programms ist „1959“ und seine stilprägenden Aufnahmen wie „Kind Of Blue“ von Miles Davis, „Giant Steps“ von John Coltrane, „Time Out“ von Dave Brubeck oder „Chega de Saudade“ von Antonio Carlos Jobim. VVK empfohlen. -er

Sa, 26.10., 20 Uhr, Stadthalle Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.