29. Dark Dance Treffen

Popkultur // Artikel vom 25.03.2009

Sechs hochkarätige Liveacts, vier unterschiedliche Dancefloors vom Synthie-Poop übers Mittelalter bis zu Industrial und jede Menge liebevoll inszenierter Specials.

Das „Dark Dance Treffen“ in Lahr gehört zu den absoluten Musts im Gothic-Kalender. Bei der 29. Auflage stehen Diary Of Dreams, De/Vision mit einem Electronic Set, Din A Tod, Noisuf-X, Twinkle und Phosgore live auf der Bühne, DJs sind Metatron, DJ MAM (Leipzig), DJ Gillian, DJ Sven, Frank D’Angelo, Falko, Obermaschinist DJ Lecter und zwei Mittelalter-DJs an den Decks.

Ein Sektempfang, viele Verkaufsstände, eine Met- und Absinthbar, eine Fotoausstellung von The Beauty Of Abyss und natürlich ein  Shuttle-Service sorgen für den stilgerechten Rahmen. -rowa


Sa, 28.3., 19 Uhr, Universal Dog, Lahr
www.dark-dance.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.