29. Dark Dance Treffen

Popkultur // Artikel vom 25.03.2009

Sechs hochkarätige Liveacts, vier unterschiedliche Dancefloors vom Synthie-Poop übers Mittelalter bis zu Industrial und jede Menge liebevoll inszenierter Specials.

Das „Dark Dance Treffen“ in Lahr gehört zu den absoluten Musts im Gothic-Kalender. Bei der 29. Auflage stehen Diary Of Dreams, De/Vision mit einem Electronic Set, Din A Tod, Noisuf-X, Twinkle und Phosgore live auf der Bühne, DJs sind Metatron, DJ MAM (Leipzig), DJ Gillian, DJ Sven, Frank D’Angelo, Falko, Obermaschinist DJ Lecter und zwei Mittelalter-DJs an den Decks.

Ein Sektempfang, viele Verkaufsstände, eine Met- und Absinthbar, eine Fotoausstellung von The Beauty Of Abyss und natürlich ein  Shuttle-Service sorgen für den stilgerechten Rahmen. -rowa


Sa, 28.3., 19 Uhr, Universal Dog, Lahr
www.dark-dance.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...