30 Jahre KIT Bigband

Popkultur // Artikel vom 26.11.2017

Vor genau 30 Jahren gründete Günter Hellstern die KIT-Bigband, damals freilich noch nicht nach dem neuen Namen der Uni benannt.

Der Leiter ist derselbe wie damals, und auch der Anspruch, ein breites Repertoire von modernem Jazz über Latin Jazz bis zu Tower-of-Power-Funk zu erarbeiten, ist gleich  geblieben. Das Jubiläumskonzert präsentiert Highlights aus drei Jahrzehnten Bandgeschichte und featuret die Vokalsolisten Marlene Helm, Rafiandi Giri und Marianne Martin. -fd

So, 26.11., 20 Uhr, KIT Campus Süd, Audimax, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 08.11.2019

Bei diesem deutsch-englischen Bremer Trio sind die Instrumente ziemlich austauschbar.





Popkultur // Tagestipp vom 06.11.2019

Was der Gitarrist von Dirt Box Disco hier mit dem Sideproject The Eruptions abliefert, kommt seiner originären UK-Band ziemlich nahe.





Popkultur // Tagestipp vom 01.11.2019

Mitte der 80er waren Raw Power eine der ersten italienischen Bands, die in den USA auf Tour gingen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2019

In einer der ältesten Altstadt-Kneipen geht zu Allerheiligen mal wieder die Resident-Band um.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2019

Saures für alle Dudes gibt’s seit 2016 auch zu Allerheiligen.