30 Jahre Moritz & The Horny Horns

Popkultur // Artikel vom 04.06.2011

Namensgeber Norbert Moritz feiert mit seiner Band tatsächlich 30-jähriges Bühnenjubiläum.

Seine Band ist allerdings alles andere als eine Oldie-Cover-Band. Von Glen Miller (in der Tanzkapelle seines Vaters) über Elvis, den Soul der 60er und natürlich die Beatles landete er bei seiner großen Liebe: Blood, Sweat & Tears und stilistisch ähnlichen Bands wie Tower Of Power, Breakestra oder auch Lighthouse. Erdiger, fett und satt bläsergestützer „Old School Funk & Soul“ ist also beim Bühnenjubiläum zu erwarten. -rw

Sa, 4.6., Einlass 19.30 Uhr, Crystal Ballroom/Rockshop, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...