30 Jahre Rock Shop

Popkultur // Artikel vom 18.05.2012

Zum Jubiläum fährt die „Rock Shop Party“ erstmals ein Programm auf drei Bühnen – hochkarätig und kostenlos!

Vor dem Stammhaus steigen ab 10.30 Uhr auf der Außenbühne Unplugged-Gigs mit der Mats Heilig Band, Tony Tzatziki, Patrick Lemm, Tommy H. Price und den Curbside Prophets; Rock-Shop-Cheffe Rudi Metzler wirbelt einmal mehr durch seine „Staccato Drum Show“. Ordentlich Wind macht die neue Gebläse-Zeltbühne mit The Hip Herd, Balanced Action, Der fünfte Mann, Kauwela und den Heavytones-dominierten Yamaha All-Stars.

Im Crystal Ballroom eröffnet ab 14.30 Uhr die Blassportgruppe, es folgen Full Spin, Dany „Labana“ Martinez, Max Giesinger und Jazzkantine sowie die wiedervereinigte Rock-Shop-Mitarbeiterband Pop Shock. Zum Party-Abschluss legt u.a. Techno-Star Toni Rios auf. Ein kostenloser Shuttle-Bus pendelt von 20-6 Uhr zwischen Mühlburger Tor und dem Crystal Ballroom. -pat


Sa, 19.5., 10-5 Uhr, Am Sandfeld 21, Karlsruhe, Eintritt frei
www.rockshop.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.