3D1P & Jaze

Popkultur // Artikel vom 16.02.2007

3D1P erreichten mit ihrem Crossover-Rock 2005 das Finale des "New.Bands.Festivals" und sahnten den "Musik ist Kunst"-Preis ab.

Auftritte mit Samiam und The Draft waren weitere Höhepunkte in der rund vierjährigen Bandgeschichte, in der das Quintett bereits zwei CDs und eine EP veröffentlichte. Die Jungs spielen ausschließlich Eigenkompositionen, mit Crossover meinen sie die Verschmelzung verschiedener zeitgenössischer Rockstile, einen Rapper - wie oft üblich - gibt es nicht. Das Quartett Jaze bezieht seine Einflüsse aus Rock, Pop, Blues und Funk. -th

Fr, 23.2., 20.30 Uhr, Jubez

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …