4. Ettlinger Folknacht

Popkultur // Artikel vom 10.11.2012

Fein austariert präsentiert sich die Neuauflage der jährlichen „Folknacht“ in Ettlingen.

Wobei natürlich die irische Spielart nicht fehlen darf – hierfür steht die Sängerin Gráinne Holland aus Belfast mit ihrer Band auf der Bühne in der Ettlinger Stadthalle und interpretiert mit viel Gefühl und manchmal leicht jazzigen Anleihen gälische Lieder.

Tarantula Jonica aus Apulien haben sich auf traditionelle mediterrane Musik verlegt; die Tübinger La Marmotte holen sich ihre Inspirationen in verschiedenen französischen Regionen von der Bretagne bis zum Zentralmassiv. Wer nicht nur zuhören will: Von 14-17 Uhr gibt’s vorab wieder den traditionellen Folk-Tanzkurs mit Elke-Charlotte Pflock im Bürgerkeller! -bes

Sa, 10.11., 19.30 Uhr, Stadthalle, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.