A cappella hoch 3

Popkultur // Artikel vom 21.01.2017

Drei hochkarätige A-cappella-Bands bietet diese zweite Auflage des Abends der kleinen Ensembles.

Die Gastgeber Nebensache, die sich 2012 aus den Chören vocal resources und Jazzika herausgebildet haben, haben die Lokalmatadoren von Stimmgelage, die längst europaweit touren, sowie die charmanten Rotkehlchen aus Frankfurt zu einem facettenreichen Abend aus Pop-, Rock- und Jazz-Songs sowie Chansons versammelt. -rw

Sa, 21.1., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.



Popkultur // Tagestipp vom 21.01.2019

Wenn Martin Sörös seinem Lieblingspianisten McCoy Tyner die Ehre erweist, verspricht das ein toller Abend zu werden.



Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Zu bester Brunchzeit legt der Hardtchor beim „A cappella Market“ in der Hemingway Lounge vor.





Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Hier darf getanzt werden!





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.