A-Newcomer-Night & Rendezvous Tête-à-tête

Popkultur // Artikel vom 12.10.2013

Klasse Events am laufenden Band bietet das Mercedes-Benz-Kundencenter Rastatt.

Zur „A-Newcomer-Night“ (Sa, 16.11., 20.30 Uhr) stehen mit der R’n’B- und Soul-Sängerin Miss Platnum und Rapper Yasha zwei Drittel des Hits „Lila Wolken“ auf der Bühne. Das im zweijährigen Turnus stattfindende „Tête-à-tête“ schürt beim „Rendezvous“ die Vorfreude auf 2014 – mit einem Date, das beim Rastatter Straßentheaterfestival bislang nie zustande kam: Die britischen Vokalartisten der Flying Pickets (Sa, 12.10., 20 Uhr) lassen ihr aktuelles A-cappella-Programm „Big Mouth“ hören und in der „Highlight-Revue“ (So, 13.10., 20 Uhr) gibt es ein Wiedersehen mit Oddlings, dem Wall Street Theater und Bernard Massuir, den Comedy-Highlights des 2012er Festivals.

Auch für die Kleinsten macht man hier Bühnenprogramm: Das Mülheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel zeigt die müllschluckenden Olchis in der Episode „Wenn der Babysitter kommt“ (So, 13.10., 14.30 Uhr). Das hemmungslose Trinkverhalten Jugendlicher steht im Mittelpunkt der Preview des SWR-Fernsehfilms „Komasaufen“ (Sa, 19.10., 20 Uhr), der in Baden-Baden und Umgebung gedreht wurde und die Geschichte eines am Leben verzweifelnden 15-Jährigen erzählt. Wie man Alkohol ganz bewusst genießt, erläutert Sommelier Natalie Lumpp bei „Whisky & Schokolade“ (Fr, 18.10., 19 Uhr); zu den Single Malts zaubert die Küche außerdem ein korrespondierendes Menü.

Noch mehr Kulinarik im Kundencenter verheißt das Familien-Brunch-Büfett (So, 3.11., 10 Uhr, Reservierungs-Tel. 07222/912 34 03) und wer die Produktion der A-Klasse von der Entstehung der Karosserie bis hin zur Endmontage in Augenschein nehmen möchte, kommt zur „Kulinarischen Erlebniswerkführung“ (Do, 17.10.; Mi, 13.11., 19 Uhr), die an mehreren Stationen Tapas aus badischer Produktion auffährt. -pat

Mercedes-Benz-Kundencenter Rastatt, Tel.: 07222/912 33 88
www.mercedes-benz.de/veranstaltungen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Fiji & Minden

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Das Berner Synthie-Pop-Duo Fiji mit Sängerin Simone de Lorenzi und Keyboarder und Beatbastler Simon Schüttel spielt Disco- und Electro-Pop im Songformat und hat auch in puncto Visuals viel  zu bieten.

>   mehr lesen...




Across The Border

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Folk mit Punk – das war 1994 Ding der Stunde!

>   mehr lesen...




Ausblick: Substage

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Wenn der Schlachthof-Musikclub aus der Sommerpause kommt, zündet der Remchinger Folk-Punk-Torpedo!

>   mehr lesen...




Hotel Bossa Nova

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Bossa Nova ist sicherlich der fluffigste Ableger des Latin Jazz.

>   mehr lesen...




Terrorfett – „Die Boys vom Barber Shop“

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Jemandem die Pest an den Hals wünschen mag ja nicht unbedingt die feine Art sein.

>   mehr lesen...




Ark Noir

Popkultur // Artikel vom 21.09.2017

Ark Noir ist ein Münchner U30-Quintett, das sich in Technoclubs rumtreibt, Hip-Hop-Platten auflegt und Jazz zu spielen gelernt hat.

>   mehr lesen...