A-Rock-Night 2014

Popkultur // Artikel vom 23.06.2014

Rocken statt Robotern!

Nach der 2012er Konzertnacht zum 20. Jubiläum öffnet sich das Werksgelände von Mercedes-Benz in Rastatt zum zweiten Mal für den Publikumsverkehr.

Die fabrikneuen A- und B-Klassen sowie das SUV-Coupé GLA müssen beim „A-Rock-Night“-Open-Air Platz machen für das norwegische HipHop-Reggae-Duo Madcon, die Multikulti-Dancehaller Culcha Candela und „Raop“-Panda-Masken-Mann Cro. -pat

Sa, 6.9., 19 Uhr, Mercedes-Benz-Werk Rastatt
www.mercedes-benz.de/arocknight

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.