A Thousand Fuegos & Mile Me Deaf

Popkultur // Artikel vom 30.10.2012

Zwei Wiener Underground-Pop-Acts gastieren am Rheinhafen.

Matthias Peyker tritt als A Thousand Fuegos an, um sich mit Elektronik-Krimskrams, Gitarren, Akkordeon, Loops und Synths durch schönen elektronischen Pop, Indierock oder weirden Folk zu wühlen.

Mile Me Deaf ist das Projekt von Wolfgang Möstl; der Sonic-Youth- und Grunge-Fan ist auch Mitglied einschlägiger Bands wie Sex Jams oder Goldsoundz, dazu Kopf von Killed By 9Volt Batteries. Hier spielt er entspannten Slacker- und Lo-Fi-Pop, der kreischende Gitarren nur als Stilelement enthält. -rw

Mi, 31.10., 21 Uhr, Halle 14, Nördliche Uferstr. 14, Rheinhafen, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...