A Whisper In The Noise

Popkultur // Artikel vom 23.05.2012

A Whisper In The Noise, das ist experimenteller Avant-Postrock.

Die Combo aus Minneapolis-St. Paul (USA) produziert mit Synthies, Piano und Violine ungewöhnliche dunkle Klänge. AWITN wurden derweil beeinflusst von so unterschiedlichen Vorbildern wie Bob Dylan, Roger Waters, Philip Glass und Arvo Pärt.

West Thordson startete das Projekt 2002 in seinem Heimatdorf Hanska, Minnesota (406 Einwohner), im alten Grundschulgebäude, das er bewohnte. Nachts war alles still auf den dunklen Fluren – daher rührt wohl die spukige, düstere Stimmung seiner Kompositionen. Support sind die Droner Gravelines. -mex

Mi, 23.5., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...