Abgesagt: Layla Zoe

Popkultur // Artikel vom 23.05.2012

Kanadas „Darling Of The Blues“ hat in ihrem Heimatland schon mächtig den Schnee von den Bäumen geschüttelt und so manche Holzfällerparty zum Kochen gebracht.

Im Jubez sollte die stimmgewaltige Bluesrockfrau – mit Ahornsirup hat die nicht gegurgelt – unterstützt von Mitgliedern der Henrik Freischlader Band, ihr erstes in Deutschland produziertes Album „Sleep Little Girl“ (Cable Car Records/Alive) vorstellen.

Nun musste Layla Zoe das Konzert kurzfristig wegen einer Kehlkopfentzündung absagen. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Bereits im Vorverkauf erworbene Karten können nur im Jubez zurückgegeben werden, das Geld für Internet-Tickets wird automatisch zurücküberwiesen. -mex/pat

Do, 24.5., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.