Abschiedskonzert: Sonic Avalanche

Popkultur // Artikel vom 15.04.2016

„Bumms. Aus. Nikolaus.“

So verkündeten Sonic Avalanche am 6.12.2015 kurz und gut auf ihrer Facebook-Page das nahende Ende des Karlsruher Quartetts. Nach mehr als sieben Jahren letzte Gelegenheit, den sphärischen Alternative-Rock mit Indie- und Prog-Einschlag live zu erleben: das „They Might Be Stars Festival“ (Fr, 15.4., 21 Uhr).

Es kondolieren auf der Substage-Bühne: die Bruchsaler All Joines (Rock/Alternative/Punk). Potenzielle Nachrücker präsentieren sich dann an selber Stelle bei der ersten Vorrunde des „New Bands Festivals“ (Sa, 30.4., 19.30 Uhr). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Rumba, Son, Timba, Mambo...





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Weg von der zornigen Aggression alter Tage und gedämpfter im Sound.



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.