Acoustic Avenue im Stövchen

Popkultur // Artikel vom 24.09.2007

Acoustic Avenue, das Pop-Jazz-Projekt um Bandleader, Sänger und Gitarrist Sebastian Schwarzbach, ist nicht nur eine Band.

Die Truppe verfügt mit Namen wie Bassist Wlad Larkin, Saxophonist Klaus Buchner oder Pianist Alex Nagel über einen ganzen Pool toller Solisten. "Walkin' In The Park" heißt ihre aktuelle CD, und neben Bossa, Jazz, Blues oder Soul hat die Band natürlich auch im Stövchen feine eigene Tracks im Gepäck, die auch in Sachen elegantem Swing aus der Sinatra-Ära mit Namen des großen Jazzrevivals und Namen wie Michael Bublé oder Jamie Cullum mühelos mithalten können. Ein heißer Tipp bei freiem Eintritt für heute und die folgenden Montage am 1.10., 8.10., 15.10., Beginn je 19.30 Uhr, Stövchen, (Südliche) Waldstr. 54. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Als die Minimalistin aus Mainz 2013 im Radio Oriente auftrat, war ihr selbstbetiteltes Debüt noch in der Mache, das ursprüngliche Soloprojekt aber schon zu einem mehrköpfigen Ensemble herangewachsen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Der in Chicago aufgewachsene Jimmy Kahr hat sich schon zu Anfang seiner Karriere unter den amerikanischen Bluesern etabliert.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.