Acoustic Avenue Quintett

Popkultur // Artikel vom 28.09.2012

Für eleganten Swing aus der Sinatra-Ära, Evergreens aus Pop, Jazz, Soul und Latin sind die Karlsruher Acoustic Avenue bekannt, deren Bandleader aber schon des längeren in München lebt.

Sebastian Schwarzbach, Sänger und Gitarrist, Bandmitgründer Alex Nagel (Piano) und Wlad Larkin (Bass) erweitern sich bei diesem Auftritt mit dem Mannheimer Schlagzeuger Martin Greule und Tommy Engelhart aus Schwetzingen am Saxofon zum Quintett. -pat

Fr, 28.9., 19 Uhr, Klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.