Acoustic Avenue Quintett

Popkultur // Artikel vom 28.09.2012

Für eleganten Swing aus der Sinatra-Ära, Evergreens aus Pop, Jazz, Soul und Latin sind die Karlsruher Acoustic Avenue bekannt, deren Bandleader aber schon des längeren in München lebt.

Sebastian Schwarzbach, Sänger und Gitarrist, Bandmitgründer Alex Nagel (Piano) und Wlad Larkin (Bass) erweitern sich bei diesem Auftritt mit dem Mannheimer Schlagzeuger Martin Greule und Tommy Engelhart aus Schwetzingen am Saxofon zum Quintett. -pat

Fr, 28.9., 19 Uhr, Klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.