Acoustic Instinct

Popkultur // Artikel vom 15.05.2013

Mehr als zwei Mikros brauchen die Beatboxer nicht, um die Bühne zu rocken.

Das Duo aus Freiburg imitiert Drum-Sounds, Instrumente und Alltagsgeräusche mit Mund und Stimme und kreiert so einen frischen Mix aus Musik, Comedy und Improvisation.

Seit 2005 arbeiten und experimentieren die beiden studierten Musiker Paul Brenning und Julian Knörzer mit den unterschiedlichsten Künstlern, Chören und Bands aus der Heimat und dem Ausland zusammen und gingen bereits dreimal mit dem Jazzchor Freiburg auf Japan- und Südkorea-Tournee. -rw


Mi, 15.5., klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.